Warum Sherlock Holmes eine gute Führungskraft gewesen wäre.

Was macht eine gute Führungskraft aus?

Unbesetzte Stellen im Vertrieb, Generationenmanagement, Leistungsdruck und Zielerreichungsquoten. Ansteigende rechtliche Rahmenbedingungen, das Team im Home-Office…

Eine schier unerschöpfliche Themenvielfalt die eine Führungskraft im Blick behalten muss. Und dabei sollte natürlich auch der Mitarbeiter nicht verloren gehen.

Damit das gelingen kann, braucht es ein klares Rollenverständnis und Kompetenzprofil der Führungskraft. Hierbei hat sich gezeigt, dass die Führungskraft als Vorbild im Vertrieb, als Unternehmer vor Ort, als aktiver Begleiter und Motivator mit Menschenkenntnis agieren sollte.

In diesem Webinar, gemütlich an Ihrem Frühstückstisch oder in Ihrem Home-Office, steigen wir gemeinsam in die Welt der unterschiedlichen Rollen einer modernen Führungskraft ein und schauen uns an, weshalb Sherlock Holmes ein gutes Beispiel gewesen wäre.

Ihre Webinar-Inhalte:

  • Rollen einer zeitgemäßen Führungskraft
  • Fünf Generationen an einem Meetingtisch
  • Der Motivkompass® - das verbindende Element der Führung?
  • Aufgabe und Nutzen des „aktiven Begleiters“
  • 3,5 Stunden
  • max. 12 Teilnehmer

Webinar: Sherlock Holmes anfragen

„Kritiker haben wir genug. Was unsere Zeit braucht, sind Menschen, die ermutigen.“

Konrad Adenauer